Aufträge (Basic): Auftrag Karten in pipelines

Die Zeit, die ein Auftrag in einem Stufe verbleibt, wird direkt unter dem Kontonamen auf einer Auftrag Karte angezeigt, so dass Sie den Überblick behalten können. Auftrag Karten sind vollständig anpassbar: Sie können die Informationen auswählen, die Sie angezeigt bekommen möchten, wie z. B. den Kontonamen ID, den Namen oder die Priorität.

Hier abgedeckt:

Wie man Auftrag Karten anpasst

Die Einbindung relevanter Informationen auf Auftrag hilft allen Teammitgliedern, den Überblick über das Geschehen innerhalb einer pipeline. Sie können eine Auftrag Karte anpassen, indem Sie die Informationen, die Sie angezeigt bekommen möchten, einschalten.

Tipp

Anmerkung:

  • The account name is always shown on the job card
  • Sie müssen für jedes Feld, das auf der Karte Auftrag angezeigt werden soll, eine Auswahl treffen oder Text eingeben; andernfalls wird das Feld ausgeblendet.
  • Wenn die Wiki-Seite mit einer Auftrag verlinkt ist, wird sie auf der Karte Auftrag angezeigt.

1. Access the pipeline editing screen (here's more on adding, moving and deleting stages and automations) or create a new pipeline by going to Templates > Firm templates from the left menu bar, then select the Pipelines tab.

2. Schalten Sie die Kippschalter für die Auftrag Kartenfelder ein, die angezeigt werden sollen:

  • Konto ID: Hier finden Sie Informationen über Konto-IDs.
  • Konto-Tags: Tags, die auf das Konto angewendet werden.
  • Name: der Name der Auftrag.
  • Beschreibung: Auftrag Beschreibung.
  • Priorität: die Prioritätsstufe für die Auftrag: LOW, HIGH, MEDIUM oder URGENT.
  • Startdatum: das Datum, an dem das zugewiesene Teammitglied mit der Arbeit an einer Auftrag beginnen muss. Es ist nicht dasselbe wie das Erstellungsdatum Auftrag .
  • Fälligkeitsdatum: das Datum, bis zu dem die Auftrag fertiggestellt sein muss.
  • Beauftragte: das Teammitglied, das der Auftrag zugewiesen ist (mehr über die Zuweisung von Aufträge)
  • Days on stage: the amount of time a job has been in a stage

3. Click Save, go to pipeline, and see the results.

Auftrag Details

Auftrag Die Details erscheinen in der erweiterten Karte auf der rechten Seite. Sie können sie bearbeiten:

1. Ändern Sie den Namen der Auftrag: Standardmäßig hat die Auftrag denselben Namen wie die pipeline. Um ihn zu ändern, klicken Sie ihn an und geben Sie den neuen Namen ein.

2. Pipeline: Move the job to another pipeline by selecting a different pipeline from the drop-down menu. Here's more on moving jobs to different pipelines.

3. Konto-Tags: Weisen Sie dem Konto Tags zu, indem Sie sie aus der Dropdown-Liste auswählen, oder entfernen Sie sie, indem Sie rechts neben dem Tag-Namen auf x klicken.

4. Stufe: Verschieben Sie Auftrag in ein neues Stufe , indem Sie eines aus dem Dropdown-Menü auswählen. Hier finden Sie weitere Informationen zum Verschieben von Aufträge in verschiedene Phasen.

5. Beauftragte: Wählen Sie Teammitglieder für die Auftrag aus.

6. Dringlichkeit: Wählen Sie NIEDRIG, HOCH, MITTEL oder DRINGEND.

7. Startdatum: Dies ist das Datum, an dem die Auftrag gestartet werden muss (optional). Es ist nicht dasselbe wie das Erstellungsdatum von Auftrag . Die Auftrag ist innerhalb einer pipeline sichtbar, sobald sie erstellt ist, aber sie ist in der Kalenderansicht nicht sichtbar, es sei denn, Sie legen das Start- und/oderFälligkeitsdatum fest.

8. Fälligkeitsdatum: Fügen Sie ein Fälligkeitsdatum als Zeitmanagement-Tool hinzu (optional). Wenn Sie es eingestellt haben, können Sie Ihre Kalenderansicht so anpassen, dass Sie alle Fälligkeitsdaten im Kalender sehen.

9. Beschreibung: Verwenden Sie Formatierungen, Emojis, Aufzählungszeichen, nummerierte Listen, Links oder fügen Sie Screenshots und Bilder aus dem Internet ein, indem Sie sie in das Textfeld einfügen.

10. & 12. Elemente verknüpfen: Hängen Sie Dokumente, Rechnungen, Organizer, Vorschläge, Zeiteinträge und Notizen an, oder sehen Sie diejenigen, die automatisch angehängt werden, wenn Automatisierungen ausgelöst werden. Wenn die Automatisierungen im pipeline eingestellt sind, werden die Elemente automatisch angehängt, sobald sich die Auftrag entlang der pipeline. Hier erfahren Sie mehr über die Verknüpfung von Elementen mit Aufträge.

11. Neu: Zeigen Sie verknüpfte Zahlungen oder Rechnungen an. Die Rechnung/Zahlung wird in einer neuen Seitenleiste geöffnet.

13. Neueste Aufträge: Sehen Sie frühere Aufträge für dieses Konto. Hier können Sie mehr über die letzten Aufträge lesen.

14. Kommentar hinzufügen: Schreiben Sie Erinnerungen an die Auftrag für sich selbst oder kommunizieren Sie mit Ihren Teamkollegen. Lesen Sie unten mehr über Auftrag Kommentare.

15. Speichern & Abbrechen: Speichern und zurück zum pipeline oder Abbrechen, ohne die Änderungen zu speichern. 

Hinzufügen und Bearbeiten von Auftrag Details

Um die Details für eine bestimmte Auftrag hinzuzufügen und zu bearbeiten, wählen Sie den für Sie besten Weg:

  • Von der pipeline: entweder im Abschnitt Workflow oder im Kundenprofil, klicken Sie auf die Karte Auftrag , um sie zu erweitern.
  • Aus der ListeAufgabe : Wenn ein Auftrag mit einem Aufgabe verknüpft ist, wird der Name des Auftrag in den Aufgaben der Firma und in Meine Aufgaben angezeigt. Klicken Sie auf den Namen des Auftrag , um dessen Details zu sehen.
  • In der Kalenderansicht. Klicken Sie auf die Karte Auftrag , um sie zu erweitern.
  • Auf der Seite Workflow > Aufträge : klicken Sie auf den Namen des Auftrag oder wählen Sie mehrere Aufträge aus, um Änderungen in großen Mengen vorzunehmen.

Bulk-Editing Aufträge

Um mehrere Aufträge gleichzeitig zu bearbeiten:

  1. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Aufträge in der Aufträge Liste und klicken Sie dann auf Bearbeiten. Verwenden Sie bei Bedarf Filter, um Ihre Liste einzugrenzen.
  2. Nehmen Sie Ihre Änderungen vor und klicken Sie dann auf Speichern.

Tipp

Hinweis: Bei der Massenbearbeitung von Aufträge können Sie keine Elemente verknüpfen, Auftrag Namen ändern oder Kommentare hinzufügen oder entfernen. Wenn Sie keine Änderungen an den Informationen vornehmen, die sich bereits in den Feldern befinden, bleiben diese unverändert. Wenn Sie Änderungen vornehmen müssen, bearbeiten Sie stattdessen ein Auftrag nach dem anderen.

Auftrag Kommentare

Sie können Auftrag nicht nur für sich selbst als Erinnerungshilfe nutzen, sondern auch für die Kommunikation mit Ihren Teammitgliedern.

  • Sie können Textformatierungen, Emoji, Aufzählungszeichen und nummerierte Listen verwenden. Sie können auch Links einfügen.
  • Es werden nur die letzten drei Kommentare angezeigt, wobei der neueste Kommentar oben steht. Klicken Sie auf See more , um die anderen anzuzeigen.
  • Sie können Ihre Teammitglieder mit @mentioned über Auftrag benachrichtigen und sich mit ihnen über die Beantwortung von Auftrag Kommentaren in Inbox+ austauschen.
  • Sie können Ihre Kommentare jederzeit bearbeiten oder löschen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen.
  • Sie können jedes Bild aus dem Internet in das Textfeld des Kommentars einfügen.
  • Firmeninhaber und Administratoren können Kommentare anderer Teammitglieder bearbeiten und löschen.

Die @Erwähnung in Auftrag Kommentaren ist auch eine schnelle Möglichkeit, Teammitgliedern Zugang zum Kundenkonto und/oder zu den pipeline. Wenn Sie ein Teammitglied erwähnen, das keinen Zugang hat, erhält es eine Benachrichtigung in seinem Inbox+ und kann direkt in der Benachrichtigung Zugang beant ragen.

Sobald sie dies tun, erhalten alle Firmenmitglieder, die Zugang gewähren können, eine Benachrichtigung und können direkt von dort aus Zugang gewähren. Sobald einem Teammitglied Zugang gewährt wird, kann es sowohl auf das Konto als auch auf die pipeline.

Sie können Ihre Kommunikation über den Austausch von Kommentaren fortsetzen. Wenn Sie auf einer Karte von Auftrag erwähnt wurden, können Sie auf den Kommentar direkt in der Inbox+ Benachrichtigung antworten. Geben Sie Ihre Antwort ein und senden Sie sie dann ab. Sie wird als neuer Kommentar auf der Karte Auftrag hinzugefügt.

Tipp

Tipp! Wenn Sie möchten, dass Ihr Teammitglied eine Benachrichtigung über Ihren Kommentar erhält, erwähnen Sie es mit @ in Ihrer Antwort. Andernfalls werden sie nicht benachrichtigt.

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Bei der Übermittlung Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns