­čĆü Ihre erste Woche mit TaxDome: Onboarding Checkliste

Speichern

Diese Seite ist nur f├╝r Benutzer von TaxDome Pro gedacht. Wenn Sie TaxDome Lite verwenden, wechseln Sie bitte zu diesem Artikel.

Hallo, TaxDome Benutzer. Herzlich willkommen!

Hier f├╝hren wir Sie Schritt f├╝r Schritt durch den Prozess, wie Sie Ihre Kanzlei auf TaxDome zum Laufen bringen. Lernen Sie hier alle Grundlagen kennen, um sofort loslegen zu k├Ânnen.

Gehen Sie die einzelnen Schritte unten durch und f├╝hren Sie dann die erforderlichen Aktionen in Ihrem Portal durch.

Tipp

Tipp: Laden Sie die Checkliste zum Onboarding herunter, um Ihre Fortschritte zu verfolgen.

Werfen Sie einen Blick auf folgende Themen:

  1. Erste Schritte mit TaxDome Workflow
  2. Richten Sie Ihr CRM ein
  3. Grundlagen der Kundenkommunikation
  4. Laden Sie Ihr Team ein

Erste Schritte mit TaxDome Workflow

Tipp

Ziel: Erstellen Sie schnell alle notwendigen Inhalte - wie E-Mails, Fragebogen und Auftragsschreiben - um Ihre Arbeitsabl├Ąufe zu automatisieren. Probieren Sie dann Ihre wichtigsten Automatisierungen an einem Testkundenkonto aus.

Empfohlene Schritte: Tun Sie dies sofort!

  1. Erstellen Sie ein Testkundenkonto auf TaxDome mit einer nicht-beruflichen E-Mail-Adresse. So k├Ânnen Sie alles ├╝berpr├╝fen, bevor Sie echte Kunden hinzuf├╝gen. Au├čerdem k├Ânnen Sie TaxDome sowohl von der Firmen- als auch von der Kundenseite aus einsehen.
  2. Achtung

    Achtung! Probieren Sie eine neue Pipeline immer mit einem Testkonto aus, bevor Sie es mit echten Auftr├Ągen verbinden. Auf diese Weise sehen Sie, ob alles funktioniert oder ob Sie ├änderungen vornehmen m├╝ssen.

  3. Kopieren Sie das TaxDome Onboarding : Beispielvorlage Workflow aus unserer Bibliothek. Wir haben eine vollautomatische Pipeline-Vorlage f├╝r Sie erstellt. Schauen Sie sich an wie alles funktioniert.
  4. F├╝gen Sie den ersten Auftrag zur Pipeline f├╝r Ihr Beispielkundenkonto hinzu. Pr├╝fen Sie den automatisierten Workflow Prozess von Seiten der Firma und des Kunden.
  5. Automatisieren Sie das Hinzuf├╝gen von Auftr├Ąge. Wenn Auftr├Ąge automatisch erstellt wird, m├╝ssen Sie to do nicht immer wieder die gleiche Routine durchf├╝hren.

Optionale Schritte: Wir bieten viele weitere gro├čartige Funktionen, die Sie erkunden sollten.

Richten Sie Ihr CRM ein

Tipp

Ziel: Alle Kundendaten auf TaxDome

Empfohlene Schritte: Und sofort geht's los!

  1. Kennen Sie den Unterschied zwischen Konten und Kontakten. Ein Konto ist eine Einheit, ein Kontakt eine Person. Sie verwalten Konten auf TaxDome: Einige k├Ânnen pers├Ânliche Konten sein, andere gesch├Ąftliche Konten. Die eigentlichen Personen (auch Kunden genannt), die Konten auf TaxDome haben, werden durch Kontakte identifiziert, d. h. durch Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse.
  2. Bereiten Sie Ihre Kundenkontenliste f├╝r den Import vor. Erfassen Sie alle Ihre Kunden auf TaxDome, indem Sie deren Daten aus einer CSV-Datei importieren. Die meisten Steuersoftwares und E-Mail-Plattformen k├Ânnen eine CSV-Datei erstellen.
  3. Importieren Sie Ihre CSV-Datei auf TaxDome. Sobald die CSV-Datei vorbereitet ist, k├Ânnen Sie Ihre Kundendaten an TaxDome ├╝bertragen.
  4. Laden Sie Ihre Kunden zu TaxDome ein. Schicken Sie Ihren Kunden Einladungen zur Nutzung ihres TaxDome Portals. Dort k├Ânnen sie Steuererkl├Ąrungen ausf├╝llen, wichtige Dokumente austauschen, Rechnungen bezahlen, ihr Zahlungsverhalten einsehen, sich ├╝ber anstehende Fristen informieren, Fragen beantworten und vieles mehr - alles an einem Ort.

Optionale Schritte: Wir bieten viele weitere gro├čartige Funktionen, die Sie erkunden sollten.

  • Tags erstellen: Erstellen Sie Tags, um Ihre verschiedenen Kundentypen zu identifizieren, und wenden Sie sie dann beim Importieren an. Tags ist besonders praktisch, wenn Sie Listen filtern. Einige Beispiele f├╝r Tags f├╝r verschiedene Arten von Kunden: Buchhaltung, Ertrag, Monatlich, Viertelj├Ąhrlich.
  • Erstellen/bearbeiten Sie eine Standard-Ordner-Vorlage: Wenn Sie eine benutzerdefinierte Ordnerstruktur f├╝r Ihre Kundendokumente verwenden, erstellen Sie vor dem Importieren Ihrer Kunden eine Ordnervorlage f├╝r diese auf TaxDome .
  • Richten Sie benutzerdefinierte Felder ein: Sie m├╝ssen mehr ├╝ber Ihre Kunden wissen als nur deren Namen und E-Mail-Adressen. To do Dazu ben├Âtigen Sie benutzerdefinierte Felder. Denken Sie an: Adresse, Postleitzahl , Geburtstag mit einem leeren Feld, das mit den Details der jeweiligen Person ausgef├╝llt wird. Sie k├Ânnen diese benutzerdefinierten Felder auch als Shortcodes verwenden (ein Code, der in einer Nachricht oder E-Mail zum Namen einer Person wird), um Zeit zu sparen und die Kommunikation zu personalisieren.
  • Stellen Sie Ihren Kunden TaxDome vor: Sehen Sie sich unsere tollen Tipps und Vorlagen an.

Grundlagen der Kundenkommunikation

Tipp

Ziel: Machen Sie sich mit allen M├Âglichkeiten vertraut, wie Sie Dokumente austauschen und mit Ihren Kunden und Teammitgliedern kommunizieren.

Empfohlene Schritte: Tun Sie dies sofort!

  1. Entdecken Sie, wie Dokumente funktionieren. Jedes Kundenkonto hat eine Registerkarte " Dokumente", auf der die Dokumente gespeichert werden.
  2. Erfahren Sie, wie Sie E-Signaturen anfordern k├Ânnen. E-Signaturen erm├Âglichen es Kunden, ihre vorbereiteten Dokumente und Formulare direkt auf ihrem Portal TaxDome zu unterzeichnen. Ein oder mehrere Kunden k├Ânnen ein Dokument elektronisch unterzeichnen.
  3. Synchronisieren Sie Ihre E-Mails. Sobald Ihre E-Mails mit TaxDome synchronisiert sind, haben Sie einen gemeinsamen Posteingang mit jedem Kunden. Au├čerdem werden Sie ├╝ber neue E-Mails von Kunden benachrichtigt.
  4. Nutzen Sie unser sicheres Messaging. Mit unserer Chats-Funktion k├Ânnen Sie sicher und in Echtzeit mit Kunden und Teammitgliedern kommunizieren. Nutzen Sie Chats, um Termine zu vereinbaren oder Kunden nach fehlenden Dokumenten oder anderen Dingen zu fragen, die Sie von ihnen ben├Âtigen.

Optionale Schritte: Wir bieten viele weitere gro├čartige Funktionen, die Sie erkunden sollten.

Laden Sie Ihr Team ein

Tipp

Ziel: Ein sch├Ânen und makellosen Workflow mit dem Team

Empfohlene Schritte: Tun Sie dies sofort!

  1. F├╝gen Sie Ihre Teammitglieder als Benutzer zu TaxDome hinzu. W├Ąhlen Sie ein Jahres- oder Monatsabonnement f├╝r Ihre Teammitglieder. Geben Sie ihnen je nach ihren Aufgaben die erforderlichen Zugriffsrechte.
  2. Weisen Sie Ihre Teammitglieder Kunden zu. Solange Teammitglieder keinen Zugriff auf Kundenkonten haben, sind sie auf TaxDome eingeschr├Ąnkt. Geben Sie ihnen nur Zugriff auf bestimmte Kundenkonten oder auf alle Kundenkonten. Sie k├Ânnen auch Zugang zu Konten erhalten, wenn ihnen bestimmte Aufgaben zugewiesen werden.
  3. Machen Sie Pipelines f├╝r Ihre Teammitglieder verf├╝gbar. Teammitglieder m├╝ssen zu Pipelines hinzugef├╝gt werden, um Zugriff darauf zu haben. Selbst wenn ein Auftrag f├╝r das zugewiesene Konto eines Teammitglieds zu einer Pipeline hinzugef├╝gt wird, haben sie keinen Zugriff darauf, bis Sie die Pipeline bearbeiten.

Optionale Schritte:

Tipp

Tipp: Informieren Sie sich ├╝ber die unterhaltsamen, interaktiven Kurse, die wir an der TaxDome Akademie kostenlos anbieten.

Haben wir Ihre Frage beantwortet? Danke f├╝r das Feedback Beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es sp├Ąter noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns