Workflow (Grundlagen): Was sind Pipelines, Stadien, Aufträge, Aufgaben


Was ist der Unterschied zwischen Pipelines, Aufträgeund Aufgaben? Wir schlüsseln alles auf, indem wir Ihnen die Gesamtstruktur der TaxDome workflow System:

Stufe 1: Pipelines

Pipelines befinden sich auf der obersten Ebene der workflow Hierarchie. Jede pipeline ist ein Arbeitsprozess für einen bestimmten Dienst. Sie könnten zum Beispiel eine 1040-Erklärung Pipeline, eine W-2 Pipeline und eine Gehaltsabrechnung Pipeline benötigen, die jeweils eine eigene Reihe von Verfahren enthalten. Die allgemeine Funktion eines pipeline ist es, Ihnen zu helfen, den Fortschritt ähnlicher Aufträge zu verfolgen, während sie reibungslos zur Vollendung geführt werden können. Hier erfahren Sie mehr über die Erstellung von pipelines.

Ebene 2: Stadien

Ein pipeline ist in Stufen unterteilt. Dies sind die verschiedenen Schritte, die unternommen werden müssen, um eine Auftrag auf seine Vollendung zu. Beispiel: Eine 1040 Rückgabe Pipeline kann vier Phasen haben: Dokumente überprüfen, Auftragsschreiben vorbereiten, Rücksendung vorbereiten und überprüfen.

Zu den Etappen gehören Automatisierungen, die Routineaufgaben wie das Versenden von Organisatoren, Nachrichten oder Rechnungen vereinfachen.

Stufe 3: Aufträge

Jeder Auftrag ist eine individuelle Dienstleistung, für die ein Kunde bezahlt. Ein Auftrag geht in eine pipeline speziell für den erforderlichen Service entwickelt. Zum Beispiel gehen alle 1040 Renditen Ihrer Kunden für 2022 in Ihre 1040 Rückgabe Pipeline.

Jedes Mal, wenn Sie eine Auftrag von einem Kunden erhalten, fügen Sie sie auf der ersten Stufe des entsprechenden pipeline. Dann verschieben Sie die Auftrag durch die Stufen der pipeline, entweder manuell oder über Automatisierung. Hier erfahren Sie mehr über das Hinzufügen von Aufträge zu pipelines.

Sie können eine Auftrag zu einem anderen pipeline zu jeder Zeit -- oder wenn es die letzte Stufe. Wenn z. B. ein Buchhaltungsleiter ein Kunde wird, möchten Sie diesen möglicherweise verschieben Auftrag von der Leine pipeline zu einer Buchhaltung pipeline.

Ebene 4: Aufgaben

Aufgaben sind Aufgaben, die Sie oder Ihre Teammitglieder für eine Auftrag ausführen. Erfahren Sie mehr über das Erstellen von Aufgaben und die Verwendung von Aufgaben in Aufträge.

Sie können Ihre pipelines so einrichten, dass jedes Mal, wenn ein Auftrag ein neues Stufe eingibt, automatische Aktionen ausgelöst werden: z. B. wird ein Aufgabe für ein Teammitglied erstellt oder ein Fragebogen an einen Kunden verschickt.

Alle automatisch erstellten Elemente für eine Auftrag- Organisatoren, Aufgaben, Nachrichten, Rechnungen usw. - bleiben mit ihr verknüpft. (Sie können die Elemente auch manuell verknüpfen.) Auf diese Weise enthält jede Auftrag immer alles, was Sie zur Erledigung benötigen.

Hinweis

Webinar - Workflow Automatisierung: Optimieren Sie Ihre internen Prozesse! Dienstag, 13 Uhr EST. Hier anmelden

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Bei der Übermittlung Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns