­čž« Buchhaltung: Erstmalige TaxDome Einrichtung

Gr├╝├če, Buchhalter! Bevor Sie Ihre Kunden auf TaxDome ├╝bertragen, sollten Sie einige Schritte unternehmen, um Ihr CRM einzurichten. Auch wenn Sie mit all diesen Einstellungen bereits vertraut sind, empfehlen wir Ihnen dringend, diesen Artikel zu lesen, da er Informationen enth├Ąlt, die speziell f├╝r die Buchhaltung gelten.

F├╝hren Sie die allgemeinen Schritte von onboarding aus, bevor Sie fortfahren, damit Sie mit den Grundlagen von TaxDome vertraut sind.

Tipp

Tipp: Laden Sie diese einfache Checkliste herunter, um Ihre Fortschritte zu verfolgen.

Werfen Sie einen Blick auf folgende Themen:

Tipp

Ziel: Erstellen von benutzerdefinierten Tags, CRM-Feldern und Kundenordnern, die Sie bei Ihrer t├Ąglichen Arbeit unterst├╝tzen.

Empfohlene Schritte: Tun Sie dies sofort!

  • Benutzerdefinierte Felder einrichten. Diese Felder k├Ânnen alle benutzerdefinierten Daten enthalten, die Sie bei der Arbeit mit Ihren Kunden verwenden: Unternehmensgr├Â├če, Branche, benutzerdefinierter Name, Firmenname, EIN. Sie k├Ânnen diese Informationen als Shortcodes in Nachrichten, E-Mails und anderen Einheiten verwenden, um Zeit zu sparen und eine pers├Ânliche Note hinzuzuf├╝gen.
  • Exportieren und importieren Sie Ihre Kunden in Gruppen. Der letzte Ratschlag f├╝r die Einrichtung Ihres CRM-Systems, damit Ihr Kanzlei reibungslos funktioniert, besteht darin, f├╝r jede Kundengruppe separate Tabellen zu erstellen. Wenn Sie f├╝r den Import bereit sind, sollten Sie diese Tabellenbl├Ątter nacheinander hochladen.
Tipp

Tipp: Unter TaxDome Academy finden Sie einen umfassenden Kurs zur Verwendung von TaxDome f├╝r Buchhalter.

Haben wir Ihre Frage beantwortet? Danke f├╝r das Feedback Beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es sp├Ąter noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns