Hinweise

Hinweise sind nur für Ihre Mitarbeiter bestimmt und sind nicht für Kunden sichtbar. Speichern Sie Informationen, die Sie bei der Vorbereitung von Dokumenten innerhalb von TaxDome im Hinterkopf behalten müssen. 

Hier beschrieben:

Erstellen eines Hinweises

Ein Hinweis kann von einem Firmeninhaber erstellt werden. Sie kann auch von einem Teammitglied erstellt werden, das entweder dem Konto zugewiesen ist oder die Berechtigung"Alle Konten anzeigen" erhalten hat.

So erstellen Sie einen neuen Hinweis:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche +NEU in der Seitenleiste, wählen Sie Hinweis

2. Klicken Sie auf Neuen Hinweis schreiben und beginnen Sie zu tippen. Sie können Textformatierungen, Aufzählungszeichen und nummerierte Listen verwenden und auch Links einfügen.

3. Das war's! Klicken Sie auf SPEICHERN, um den Hinweis hinzuzufügen.

Beachten Sie, dass, wenn Sie versuchen, die Notizen Seite zu verlassen, ohne auf Speichern klicken, werden Sie gewarnt. Klicken Sie auf . Abbrechen im Popup-Fenster der Warnung und speichern Sie dann Ihre Notiz. Bitte wählen Sie nicht Verhindern, dass diese Seite weitere Dialoge erstellt nicht an, da Sie sonst in Zukunft keine solchen Benachrichtigungen mehr erhalten können.

Hinweise archivieren

Alle Hinweise können entweder aktiv oder archiviert sein. Alle angelegten Hinweise werden in der Registerkarte Aktiv angezeigt. Wenn Sie die Notiz nicht mehr benötigen, können Sie sie durch Klicken auf das Symbol Ins Archiv verschieben in das Archiv übertragen.

Sie können die archivierten Hinweise auch in die Registerkarte "Aktiv" verschieben, indem Sie auf den Link NachAktiv verschieben in der Registerkarte " Archiviert" klicken.

Um eine Notiz zu löschen, müssen Sie sie zunächst in das Archiv verschieben. Gehen Sie dann zur Registerkarte " Archiviert" und klicken Sie auf den Link " Löschen".

Markieren eines Hinweises als wichtig

Sie können einen Hinweis so festlegen, dass er immer oben in Ihrer Liste angezeigt wird, indem Sie auf das Pin-Symbol klicken. Dies ist hilfreich, wenn es eine Notiz gibt, auf die Sie sich oft beziehen oder die wichtig ist. Wenn mehrere Notizen angeheftet sind, werden sie alle oben in Ihrer Liste angezeigt.

Bearbeiten eines Hinweises

Um Änderungen an einem Hinweis vorzunehmen, klicken Sie auf das Symbol " Bearbeiten" , nehmen Sie dann die gewünschten Änderungen vor und klicken Sie auf " Speichern".

Verknüpfung von Hinweisen mit Aufträgen

Das Verknüpfen von Hinweisen mit Aufträgen hilft, sie bei Bedarf sofort in Ihrem Workflow verfügbar zu machen. Hinweise können von einem Firmeninhaber oder einem beliebigen Teammitglied, das entweder dem Konto zugewiesen ist oder die Berechtigung"Alle Konten anzeigen" hat, mit Aufträgen verknüpft werden.

1. Klicken Sie auf den Auftrag, um das Auftragsfeld zu erweitern, klicken Sie oben auf +Verknüpfen und wählen Sie dann im Pulldown-Menü Hinweise.

2. Wählen Sie die Notiz(en). Sie können alle Notizen verknüpfen, die zuvor für das Konto des Kunden erstellt wurden. Ein Auftrag kann eine beliebige Anzahl von verknüpften Notizen haben.

Sobald die Notizen verknüpft sind, können Sie sie im Abschnitt Notizen im erweiterten Auftragsfeld sehen. Klicken Sie auf das Kreuzsymbol, um nicht benötigte Notizen zu entkoppeln.

Beachten Sie, dass sich Notizen von Auftrags-Notizen unterscheiden. Auftragsnotizen werden innerhalb eines Auftrags erstellt und sind nur innerhalb dieses Auftrags sichtbar. Im Gegensatz dazu werden Notizen innerhalb eines Kontos erstellt und können mit einer beliebigen Anzahl von Aufträgen für dieses Konto verknüpft werden. 

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns