Aufträge (Basis): Manuell oder automatisch hinzufügen

Jede Auftrag ist eine individuelle Dienstleistung, für die ein Kunde bezahlt. Eine Auftrag geht in eine pipeline speziell für die gewünschte Dienstleistung entwickelt. Sobald ein pipeline erstellt worden ist, fügen Sie Aufträge hinzu. 

Hier finden Sie folgende Informationen:   

Hinweis

Webinar - Workflow Automatisierung: Optimieren Sie Ihre internen Prozesse! Dienstag, 13 Uhr EST. Hier anmelden

Bevor Sie beginnen

Denken Sie daran:

Aufträge manuell hinzufügen

Um Aufträge zu einer pipelinehinzuzufügen, wählen Sie den Weg, der für Sie am besten geeignet ist:

  • Gehen Sie auf Workflow > Pipelines in der linken Menüleiste, wählen Sie die pipelineund klicken Sie dann auf Auftrag hinzufügen.
  • Klicken Sie oben links auf NEU und wählen Sie dann Auftrag aus dem Slide-out-Menü. 
  • Gehen Sie in der linken Menüleiste zu Kunden > Konten , aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Konten, für die Auftrag bestimmt ist, und klicken Sie dann auf Auftrag hinzufügen.
  • Klicken Sie auf + Neue Auftrag erstellen, während Sie ein Auftrag von der Seite zum Hochladen von Dokumenten aus verlinken, und klicken Sie dann auf Auftrag Liste aktualisieren, sobald die Auftrag erstellt wurde.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die nummerierten Abschnitte:

1. Konten: Hier können Sie die Namen von Konten hinzufügen oder entfernen. Auftrag wird immer für ein bestimmtes Konto ausgeführt, daher müssen Sie mindestens eines aus der Liste auswählen.

2. Pipeline: Wählen Sie die pipeline für die Aufträge. (Wenn Sie Aufträge aus dem pipeline selbst hinzufügen, können Sie dies überspringen)

3. Stufe: Wählen Sie die anfängliche Stufe für die Auftrag in der pipeline. Standardmäßig ist die erste Stufe ausgewählt.

4. Vorlage: Um Aufträge schnell zu erstellen, wählen Sie eine Vorlage mit einem benutzerdefinierten Auftrag Namen, dynamischen Daten (Felder, die automatisch ausgefüllt werden, z. B. mit dem Datum und dem Kontonamen), einer Beschreibung, einem Fälligkeitsdatum, Kommentaren und so weiter. Weitere Einzelheiten zu Auftrag Vorlagen finden Sie hier.

5.Name: Dies ist der Name, der auf den Auftrag Karten in einem pipeline.

6. Beauftragte: Wählen Sie die Mitarbeiter für Aufträge aus. Weitere Informationen zur Zuweisung von Aufträge finden Sie hier.

7. Priorität: Wählen Sie die Prioritätsstufe für Aufträge: Niedrig, Hoch, Mittel oder Dringend.

8. Beschreibung: Hier können Sie verschiedene Textformatierungen, Emojis, Aufzählungszeichen, nummerierte Listen und sogar Links verwenden. Sie können auch Ihre Teammitglieder erwähnen, um sie über die Auftrag zu benachrichtigen, ohne dass sie diese zuweisen müssen. Wenn sie jedoch keinen Zugang zu Auftrag haben, erhalten sie nur die Inbox+ und E-Mail-Benachrichtigungen, können aber die Auftrag selbst nicht öffnen.

9, 10. Startdatum, Fälligkeitsdatum: Dies ist das Datum, an dem die Auftrag abgeschlossen sein muss. Das Festlegen von Terminen ist optional, kann aber ein hilfreiches Werkzeug für das Zeitmanagement sein. Welche Aufträge überfällig sind, erkennen Sie an dem Ausrufezeichen-Symbol neben dem Namen in der Liste Aufträge . 

11. Kundenorientiert status: Schalten Sie die Option In Kundenportal anzeigen ein, um eine Auftrag status einzurichten, die auf der Kundenportal sichtbar ist. Hier finden Sie weitere Informationen über die Kundenorientierung status.

12. Fügen Sie einen Kommentar hinzu: Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen oben rechts, um hier nützliche Notizen zu hinterlassen, z. B. etwas, das Ihre Teammitglieder wissen sollten, um to do Aufträge .

13. Fügen Sie eine Wikiseite hinzu: Wenn Sie interne Anweisungen für diese Art von Auftrag haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen oben rechts, um sie mit der Vorlage für Ihre Teammitglieder zu verknüpfen.

14. Hinzufügen: Klicken Sie, um Auftrag(s) zu einer pipeline. Wenn das Hinzufügen mehrerer Aufträge nicht vollständig erfolgreich ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung, die den Grund dafür in Ihrem Inbox+. Hier finden Sie weitere Details.

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Bei der Übermittlung Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns