CRM (Erweitert): Benutzerdefinierte Felder

TaxDome bietet eine ganze Reihe von benutzerdefinierten Feldern, aber Sie können auch eigene Felder erstellen. Mit benutzerdefinierten Feldern können Sie Details zu Ihren Konten und Kontakten hinzufügen. Einige Beispiele für benutzerdefinierte Felder für Konten wären Adresse, Ort und Typ; , während Beispiele für benutzerdefinierte Felder für Kontakte Geburtstag und beste Zeit für einen Anruf sein könnten.

Ein benutzerdefiniertes Feld kann von einem Firmeneigentümer, einem Administrator oder einem Teammitglied erstellt werden, das Zugriffsrechte zur Verwaltung benutzerdefinierter Felder hat.

Hier finden Sie folgende Informationen:

Benutzerdefinierte Feldtypen

Um ein benutzerdefiniertes Feld in TaxDome zu erstellen, müssen Sie zunächst den Typ auswählen. Die Auswahl des Typs (z. B. Text, Zahl, URL) hilft, die Eingabe falscher Daten in das Feld zu vermeiden (z. B. muss ein E-Mail-Feld das Format example@email.com haben).

TaxDome Die benutzerdefinierten Felder unterstützen die folgenden Typen:

  • Text: Diese Art von benutzerdefinierten Feldern kann für alle zusätzlichen Informationen verwendet werden, die Sie über Ihre Kunden haben möchten. Sie können zum Beispiel ein benutzerdefiniertes Feld Auftrag Titel oder ein Pronomen hinzufügen. Es werden alle Symbole unterstützt.
  • Datum: Dieser Typ wird für die Angabe von Daten verwendet. Er unterstützt die Datumsformate MMM-TT-JJJJ, MMM-TT/JJJJ, MM-TT-JJJJ und MM-TT/JJJJ für US-Unternehmen. Für Nicht-US-Firmen werden die Formate DD-MM-YYYY und DD/MM/YYYY verwendet. Das Datum kann aus dem Kalender ausgewählt oder manuell eingegeben werden. Erfahren Sie mehr über das Ändern von Datumsformaten.
  • Dropdown: dieser Typ wird verwendet, um eine oder mehrere der verfügbaren Optionen auszuwählen. Sie können so viele Optionen hinzufügen, wie Sie benötigen. Diese benutzerdefinierten Felder unterstützen alle Symbole. Es gibt zwei Untertypen von Dropdowns:
    • In Dropdown-Listen mit Einfachauswahl können Sie nur eine Option aus der Liste auswählen.
    • In Dropdowns mit Mehrfachauswahl können Sie eine beliebige Anzahl von Optionen aus der Liste auswählen. Um Mehrfachauswahl-Dropdowns zu aktivieren, schalten Sie Mehrfachauswahl zulassen ein.

  • E-Mail: Dieser Typ wird verwendet, um E-Mail-Adressen für Ihren Kontakt hinzuzufügen - zum Beispiel eine sekundäre E-Mail-Adresse wie eine berufliche oder private E-Mail-Adresse. Der Zugang zum Portal, die Benachrichtigungen und die Einstellungen für die E-Mail-Synchronisierung können für jede der E-Mail-Adressen des Kontakts ein- und ausgeschaltet werden. Sie unterstützt Groß- und Kleinbuchstaben des lateinischen Alphabets sowie Ziffern und druckbare Zeichen (z. B. Satzzeichen). Die E-Mail sollte das Format email@example.com haben. Dieser Typ ist nur für benutzerdefinierte Kontaktfelder verfügbar.
  • Nummer: Dieser Typ wird verwendet, um Telefonnummern, Sozialversicherungsnummern, EINs usw. hinzuzufügen. Er unterstützt Ziffern und die Zeichen Plus, Minus, Komma und Punkt (d.h. "+", "-", "," und "." ).
  • URL: Dieser Typ wird verwendet, um URLs hinzuzufügen - Links zu sozialen Netzwerken, websites, usw. Der Link sollte in einem der folgenden Formate eingegeben werden: Beispiel.com, www.example.com oder https://www.example.com.
  • NUTZER: Dieser Typ wird verwendet, um ein Teammitglied auszuwählen. Sie können damit zum Beispiel einen Buchhalter, Manager oder Prüfer für ein Kundenkonto auswählen. Dieser Typ ist nur für die benutzerdefinierten Felder eines Kontos verfügbar.
Tipp

Hinweis! Teammitglieder, die im Benutzertyp der benutzerdefinierten Felder ausgewählt werden, müssen Zugriff auf das Konto haben.

Benutzerdefinierte Felder des Kontos

Sie können spezifische Details über ein Konto angeben, indem Sie benutzerdefinierte Felder ausfüllen. Gehen Sie in einem Kundenkonto auf die Registerkarte Info und klicken Sie dann auf den Link Bearbeiten. Geben Sie unter Kontoinformationen die benutzerdefinierten Felder ein, die auf der Seite Kontodetails angezeigt werden sollen, klicken Sie auf Weiter und dann auf Speichern.

Hinzufügen von benutzerdefinierten Kontofeldern beim Importieren

Erstellen Sie neue benutzerdefinierte Felder für Konten, während Sie Ihre Kundendaten in TaxDome importieren:

1. Wenn Sie die Seite Konten zuordnen Stufe Ihres Imports erreicht haben, werden Sie feststellen, dass es kein benutzerdefiniertes Feld gibt, das Sie mit einer Spaltenüberschrift aus Ihrer Tabelle verknüpfen können. Das ist kein Problem! Erstellen Sie ein neues benutzerdefiniertes Feld, indem Sie im Dropdown-Menü Neues Feld wählen.

2. Geben Sie unter Feldname ein, wie Sie das Feld nennen möchten, z. B. Stadt, Telefon oder Website.

3. Wählen Sie den Feldtyp und klicken Sie auf Speichern.

Sobald der Import abgeschlossen ist, ist das neue benutzerdefinierte Feld für alle Ihre Konten verfügbar.

Hinzufügen von benutzerdefinierten Kontofeldern aus Vorlagen

Sie können auch jederzeit über Ihre Einstellungen benutzerdefinierte Felder für Ihr Konto hinzufügen:

1.Gehen Sie in der linken Menüleiste zu Vorlagen > Benutzerdefinierte Felder und klicken Sie dann auf + Feld hinzufügen.

2. Geben Sie einen Namen für das Feld ein (z. B. EIN, SSN oder Beste Zeit für einen Anruf)

3. Wählen Sie den Feldtyp und klicken Sie dann auf Speichern.

Füllen Sie das neue benutzerdefinierte Feld aus, indem Sie auf die Seite Kundenkonto erstellen oder die Registerkarte Info des Kontos aufrufen.

Hinzufügen benutzerdefinierter Felder aus einem Kundenprofil

Gehen Sie innerhalb eines Kundenkontos auf die Registerkarte Info, klicken Sie auf Bearbeiten, dann auf die drei Punkte rechts neben Kontoinformationen und wählen Sie Benutzerdefiniertes Feld für das Konto hinzufügen. Geben Sie den Namen für Ihr neues benutzerdefiniertes Feld ein, wählen Sie den Typ und klicken Sie auf Speichern.

 Sie können auch benutzerdefinierte Felder hinzufügen, wenn Sie ein neues Konto anlegen.

Hinzufügen benutzerdefinierter Felder für bestehende Konten

Wenn Sie allen Ihren bestehenden Konten benutzerdefinierte Felder hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Exportieren Sie zunächst alle Ihre Konten. To do gehen Sie dazu in der linken Menüleiste auf Kunden > Konten, klicken Sie auf die drei Punkte rechts neben der Suchleiste und wählen Sie Konten exportieren. Sie erhalten eine E-Mail mit einer angehängten Zip-Datei, die alle Ihre Konten enthält.

2. Öffnen Sie die CSV-Datei und löschen Sie alle Spalten mit Ausnahme der Spalte für den Kontonamen aus dem Arbeitsblatt. Fügen Sie Spalten für die benutzerdefinierten Felder hinzu, die Sie hinzufügen möchten, und geben Sie die Daten ein.

Tipp

Tipp! Um Datenverluste zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass das Format der Werte in den Zellen den zulässigen Formaten für jede Art von benutzerdefiniertem Feld entspricht.

3. Speichern Sie Ihr Arbeitsblatt als CSV-Datei.

4. Laden Sie die Kalkulationstabelle auf TaxDome hoch, indem Sie auf der Seite Kunden > Konten auf die Schaltfläche Importieren klicken.

5. Ordnen Sie die Kontofelder zu. Erstellen Sie die entsprechenden benutzerdefinierten Felder in TaxDome , indem Sie im Dropdown-Menü die Option Neues Feld wählen. Mehr über das Hinzufügen von benutzerdefinierten Feldern beim Importieren.

6. Überspringen Sie die anderen Schritte und klicken Sie auf den letzten Schritt, Import starten. Es werden keine neuen Konten erstellt. Stattdessen werden die neuen benutzerdefinierten Felder zu Ihren bestehenden Konten hinzugefügt.

Benutzerdefinierte Felder für Kontakte

Mit benutzerdefinierten Feldern für Kontakte können Sie Details zu Ihren Kontakten hinzufügen. Sie können spezifische Details zu einem Konto hinzufügen, indem Sie benutzerdefinierte Felder ausfüllen. Klicken Sie auf der Seite Kunden > Kontakte auf den Namen des Kontakts. Füllen Sie unter Kontaktinfo die benutzerdefinierten Felder aus, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Speichern.

Sie können die Kontaktdaten auch bearbeiten, indem Sie auf der Infoseite des Kundenkontos auf den Kontaktnamen klicken.

Tipp

Tipp! E-Mail-Adressen, die in benutzerdefinierte Felder eingegeben werden, werden bei einer Kontaktsuche angezeigt.

Hinzufügen von Kontaktfeldern beim Importieren

Sie können Ihren Kontakten benutzerdefinierte Felder hinzufügen, wenn Sie Ihre Kundendaten in TaxDome importieren:

1. Sobald Sie die Seite Kontakte zuordnen Stufe Ihres Imports erreicht haben, werden Sie feststellen, dass es keinen Namen für eine Kontakteigenschaft gibt, der mit dem Namen einer Spaltenüberschrift, die Sie in Ihrer Kalkulationstabelle verwendet haben, übereinstimmt. Das ist kein Grund zur Sorge! Erstellen Sie einen neuen Kontakteigenschaftsnamen oder ein benutzerdefiniertes Feld, indem Sie Neues Feld aus dem Dropdown-Menü auswählen.

2. Geben Sie unter Feldname ein, wie Sie es nennen möchten, z. B. Telefon, Geburtsdatum oder E-Mail.

3. Wählen Sie den Feldtyp und klicken Sie auf Speichern.

Sobald der Import abgeschlossen ist, ist das neue benutzerdefinierte Feld für alle Ihre Kontakte verfügbar.

Hinzufügen von benutzerdefinierten Kontaktfeldern aus Vorlagen

Fügen Sie Ihren Kontakten neue benutzerdefinierte Felder hinzu, wann immer Sie wollen:

1.Gehen Sie in der linken Menüleiste zu Vorlagen > Benutzerdefinierte Felder, öffnen Sie dann die Registerkarte Kontakte und klicken Sie auf + Feld hinzufügen.


2. Geben Sie unter Feldname einen Namen für das neue benutzerdefinierte Feld ein, z. B. Geburtstag, EIN, SSN oder Beste Zeit für einen Anruf.

3. Wählen Sie den Feldtyp und klicken Sie auf Speichern.


Sobald Sie das neue benutzerdefinierte Feld erstellt haben, wird es für alle Ihre Kontakte verfügbar sein.

Hinzufügen benutzerdefinierter Felder für bestehende Kontakte

Wenn Sie allen Ihren bestehenden Kontakten benutzerdefinierte Felder hinzufügen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Exportieren Sie zunächst alle Ihre Kontakte: Gehen Sie in der linken Menüleiste zu Kunden > Kontakte und klicken Sie auf Kontakte exportieren. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einer angehängten Zip-Datei mit Ihren Kontakten.

2. Öffnen Sie die CSV-Datei und löschen Sie alle Spalten mit Ausnahme der Spalte für den Kontaktnamen aus dem Arbeitsblatt. Fügen Sie Spalten für die benutzerdefinierten Felder hinzu, die Sie erstellen möchten, und geben Sie dann die Daten ein.

Tipp

Tipp! Um Datenverluste zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass das Format der Werte in den Zellen den zulässigen Formaten für jede Art von benutzerdefiniertem Feld entspricht.

3. Speichern Sie die Kalkulationstabelle als CSV-Datei.

4. Um die Kalkulationstabelle auf TaxDome hochzuladen, gehen Sie in der linken Menüleiste auf Kunden > Kontakte und klicken Sie dann auf Importieren

5. Überspringen Sie die Schritte zum Zuordnen von Kontaktfeldern. Erstellen Sie die entsprechenden benutzerdefinierten Felder in TaxDome , indem Sie Neues Feld aus dem Dropdown-Menü wählen. Mehr zum Hinzufügen von Kontaktfeldern beim Importieren.

6. Klicken Sie auf Fortfahren und dann auf Import starten im letzten Schritt.

7. Klicken Sie auf Duplikate zusammenführen, um die neuen Daten zu Ihren bestehenden Kontakten hinzuzufügen.

Bearbeiten/Löschen von benutzerdefinierten Feldern

Dieser Abschnitt wurde hierher verschoben.

Durchsuchen von benutzerdefinierten Feldinhalten

Dieser Abschnitt wurde hierher verschoben.

Verwendung benutzerdefinierter Felder als shortcodes

Dieser Abschnitt wurde hierher verschoben.

Benutzerdefinierte Kontofelder in PDF-Rechnungen verwenden

Dieser Abschnitt wurde hierher verschoben.

Verwendung benutzerdefinierter Kontaktfelder bei der Anforderung von IRS Abschriften

Dieser Abschnitt wurde hierher verschoben.

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Bei der Übermittlung Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns Kontaktieren Sie uns