Importieren: Fehlerbehebung

Dies ist ein Leitfaden für die Probleme, die beim Importieren Ihrer Kundendaten in TaxDome auftreten können. Er zielt darauf ab, die grundlegenden Probleme zu beheben, die Sie beim Versuch, Konten und Kontakte automatisch zu erstellen, haben können.

Hier beschrieben:

Wie kann ich meine CSV-Datei in UTF-8 konvertieren?

Wenn Ihr Programm die Auswahl des Kodierungstyps nicht zulässt, können Sie Ihre CSV-Datei mit Notepad in UTF-8 konvertieren.

Hier die Vorgehensweise:

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start , geben Sie notepad in das Suchfeld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste , um Notepad zu starten.

2. Gehen Sie zu Datei, wählen Sie Öffnen und dann die Option Alle Dateien im Dropdown-Menü.

3. Wählen Sie die CSV-Datei aus, die Sie in UTF-8 konvertieren müssen, und klicken Sie dann auf Öffnen. Die Datei wird in Notepad geöffnet.

4. Gehen Sie zu Datei, wählen Sie Speichern unter und fügen Sie dann .csv an den Dateinamen an (sonst wird die Datei als .txt gespeichert).

5. Gehen Sie zum Dropdown-Menü Kodierung , wählen Sie UTF-8 und klicken Sie dann auf Speichern. Sie können nun die CSV-Datei zu TaxDome hochladen.

Wie kann ich zusätzliche Kontakte durch Import hinzufügen
Wenn Sie mehr Kontakte mit einem Konto verknüpfen möchten - Sie können dies manuell oder durch weitere Importe tun.
Wenn Sie Kontakte in ein bestehendes Konto importieren, wird der neue Kontakt mit dem bestehenden Konto verknüpft, solange die Spalte, die mit Kontoname identisch ist, wird der neue Kontakt mit dem bestehenden Konto verknüpft. Es werden keine doppelten Konten erstellt.

Wie kann ich alle beim Import hinzugefügten Konten/Kontakte löschen?

Wenn beim Importieren von Konten/Kontakten etwas schief gelaufen ist, können Sie alle angelegten Konten/Kontakte einfach löschen. 

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche FILTER ganz rechts in der Menüleiste auf der Seite " Konten/Kontakte".

2. Wählen Sie unter dem Filter Importiert am das Datum und die Uhrzeit Ihres Imports aus. Der aktuellste wird immer oben angezeigt. 

3. Klicken Sie auf ANWENDEN und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen über der Liste. 

4. Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol oben, klicken Sie auf Löschen und dann auf BESTÄTIGEN

Vergessen, den Kundenportal-Zugang hinzuzufügen oder Konten beim Import zu aktivieren

Wenn Sie die Eigenschaft " E-Mail" während des Importvorgangs nicht dem E-Mail-Feld aus Ihrer Kalkulationstabelle zugeordnet haben, haben die Konten verknüpfte Kontakte, aber diese Kontakte können sich nicht bei TaxDome anmelden oder Benachrichtigungen erhalten. Diese Konten sind dann offline, was durch ein gelbes Symbol angezeigt wird.

Wenn Sie möchten, dass die Offline-Konten aktiv werden, können Sie einen weiteren Import mit der gleichen CSV-Datei durchführen.

Diesmal ordnen Sie jedoch die Eigenschaft "TaxDome E-mail" den E-Mail-Spalten Ihrer Kalkulationstabelle zu, überspringen aber das Zuordnen der anderen Kontaktfelder. Dann ordnen Sie die Eigenschaft "TaxDome Kontoname" dem Kontonamen in Ihrer Kalkulationstabelle zu. An diesem Punkt können Sie wählen, ob Sie den Portalzugang aktivieren (indem Sie den Schalter LOGIN aktivieren) und Ihren Kunden Einladungen zur Nutzung des TaxDome-Portals senden möchten (indem Sie den Schalter Einladung senden aktivieren), oder Sie können dies später auf der Unterregisterkarte " Ausstehende Aktivierung" auf der Registerkarte " Konten" tun.

Dadurch werden die E-Mail-Felder im Profilzugriffsbereich ausgefüllt, aber es werden keine doppelten Konten erstellt (solange die Felder für den Kontonamen übereinstimmen).

Ist damit Ihre Frage beantwortet? Danke für das Feedback Beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Problem aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Brauchen Sie noch Hilfe? Kontaktieren Sie uns